Troisdorf Rösrath Overath Lohmar

Die Stadt

Die Stadt Troisdorf hat etwa 76 000 Einwohner und ist damit die größte Stadt des Rhein-Sieg-Kreises. Sie wurde 1969 gegründet. Für die Stadtgründung wurden vier selbständige Gemeinden, Sieglar, Altenrath, Troisdorf und Friedrich–Wilhelms-Hütte, zu einer Stadt zusammengeschlossen, die den Namen des Dorfes Troisdorf erhielt. Wie es dazu kam, kannst du hier erfahren.
Heute hat Troisdorf 12 Stadtteile. Jeder Stadtteil hat seine eigene Geschichte und seine besonderen Merkmale, die du beim Klicken auf die Bilder nachlesen kannst. Du findest auch viel Interessantes für Kinder in Troisdorf: Wo kann man in der Fußgängerzone plantschen? Wo gibt es besonders viele Bilderbücher? Warum haben früher die Kinder in Altenrath und Eschmar während der Schulzeit Kartoffelkäfer gesammelt? Viel Spaß beim Klicken und Lesen!

Spich Troisdorf-West Friedrich-Wilhelms-Hütte Müllekoven Bergheim Oberlar Eschmar Sieglar Kriegsdorf Rotter See Altenrath Troisdorf-Mitte